Start » Seminare » METABOLISCHES SYNDROM und Prävention » Seite drucken
Seite weiterempfehlen
Termin(e):
2./3.10.2021 - Anmelden
Veranstaltungsart/-dauer:
Wochenend-Seminar für Ärzte
1.Tag: 09:00 - 17:30 Uhr
2.Tag: 09:00 - 12:30 Uhr
Ort:
Hotel Moser-Reiter
A-3380 Pöchlarn
Fortbildungspunkte:
12 - medizinische DFP-Punkte
Teilnahmegebühr:
FAM-Mitglieder: 130,-
Nicht-FAM-Mitglieder: 170,-
Inkludiert: Seminarkosten/-unterlagen, 3x Pausenverpflegung, 2x Mittagessen, 1x Abendessen, falls benötigt Übernachtung SA/SO
Mit freundlicher Unterstützung von
Mylan Österreich GmbH (A Viatris Company)
 

METABOLISCHES SYNDROM und Prävention

Referent(en):
OA Dr. Helmut BRATH

Das Metabolische Syndrom ist durch folgende vier Faktoren gekennzeichnet: viszerale Adipositas, Dyslipidämie, Insulinresistenz und Typ 2 Diabetes sowie arterielle Hypertonie.

Wie hängen die einzelnen Faktoren zusammen?
Was kann zur Prävention getan werden – auf individueller Ebene als auch im Makroenvironment?

Das Seminar bietet eine Reise von der Prävention über die Therapieoptionen der einzelnen Komponenten zu den kardiovaskulären aber auch anderen Spätfolgen wie Fettleber oder Karzinogenese. Der Schwerpunkt liegt auf Insulinresistenz, Typ 2 Diabetes und Dyslipidämie.

Das Mitnehmen und Diskutieren eigener Fälle wäre dabei besonders wünschenswert.

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Links