Start » Seminare » MEGACODE - Notarztrefresher » Seite drucken
Seite weiterempfehlen
Termin(e):
12./13.01.2019 -  
26./27.01.2019 -  
9./10.02.2019 -  
6./7.04.2019 -  
6./7.07.2019 - WARTELISTE
31.08./1.09.2019 - WARTELISTE
9./10.11.2019 - WARTELISTE
Ort:
Landgasthof Bärenwirt
A-3252 Petzenkirchen
DFP-Punkte:
16 - medizinische DFP-Punkte
- Wird nach § 40 Abs. 3 des Ärztegesetzes als Notarztrefresher anerkannt.
Anmeldung:
Gebro Pharma GmbH
(Fr. Paumann)
Tel.: 05354 53 00 2306
Fax: 05354 53 00 2731
E-Mail: simone.paumann@gebro.com
 

MEGACODE - Notarztrefresher

Referent(en):
OA Dr. Karl-Peter KOBAN MSc, MBA, OA Dr. Helmut KRUCHER MSc, OA Dr. Dietmar KRUCHER, Ass. Dr. Claudia RADSCHOPF, OA Dr. Bernadette DORNIGG MSc, Ass. Dr. David HAUER, Ass. Dr. Dominik JANDA
Seminarinhalt:

Grundlagen der einfachen, der AED gestützten und der erweiterten Reanimation, mit realitätsnahen Anwendungen in schwierigen und besonderen Situationen.
Praktische Übungen an mehreren Intubationsmodellen, Erwachsenen- und Baby-Reanimationspuppen, 2 computergesteuerte Megacodestationen mit manuellen externen Defibrillatoren.

Theorie:
  • Basic Life Support BLS: Vitalfunktionen, Basismaßnahmen der Reanimation, Intubation, Kinder- und Babyreanimation
  • Advanced Life Support ALS: erweiterte Reanimation und Reanimationsmedikamente, Defibrillation, Algorithmen der
  • Reanimation, Algorithmen der periarrest Arrhythmien
  • Auswahl spezieller Themen (z.B. Präklinische Anästhesie und Analgesie, schwieriger Atemweg, Ethik und Recht, Postreanimationsphase)
  • Auswahl besonderer Situationen (z.B. Stromunfall, Ertrinkungsunfall, Unterkühlung, Trauma, Myocardinfarkt, Asthma, Kindernotfälle, Anaphylaxie, Blitzschlag) nach Wunsch der Teilnehmer
Praxis:
  • Reanimation (BLS) - Erwachsener und Baby
  • Intubation Erwachsener und Baby
  • BLS unter erschwerten Bedingungen
  • 2 Megacodestationen (ALS) mit Reanimation, Intubation, Beatmung, Defibrillation, Medikamentengabe
  • Bergung und Transport des Notfallpatienten unter besonderer Berücksichtigung von Wirbelsäulenverletzungen

Wird nach § 40 Abs. 3 des Ärztegesetzes als Notarztrefresher anerkannt.

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Links