Start » Seite drucken
Seite weiterempfehlen
Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Der Besuch unserer Webseite www.fam.at ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich oder deren Erhebung erfolgt, z.B. im Rahmen der Kontaktaufnahme, stets auf freiwilliger Basis. Grundsätzlich werden die erhobenen Daten nicht an Dritte weitergegeben oder mit anderen Datenquellen zusammengeführt. In den nachfolgenden Abschnitten möchten wir Ihnen einen Überblick über Art, Umfang und den Zweck der Datenerhebung geben.

Logging
Der von uns eingesetzte Webserver (nginx) erhebt und speichert in den Serverlog-Files- gemäß dem Prinzip der Datensparsamkeit- normalerweise keine Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Für die Ermittlung und Korrektur von Fehlerfällen nutzen wir ein sogenanntes Errorlog (Fehlerlog). Tritt beim Aufruf einer Seite ein Fehler auf, so werden die von Ihrem Browser übermittelten Informationen
•    der Browsertyp/ -version
•    verwendetes Betriebssystem
•    ggf. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
•    der Hostname des zugreifenden Rechners (oder seine IP Adresse)
•    Datum und Uhrzeit der Serveranfrage (Timestamp)
•    sowie den Anfragetyp (GET/POST)
dort gespeichert.

Diese Angaben werden ausschließlich für die Identifikation und Korrektur von Fehlern genutzt und es erfolgt kein Abgleich oder ein Zusammenführen dieser Errorlogs mit anderen Datenquellen. Unsere Errorlogs werden spätestens nach 14 Tagen komplett gelöscht.

Verschlüsselte Datenübertragung
Unsere Webseite ist ausschließlich über eine verschlüsselte Verbindung (HTTPS) zwischen Ihrem Browser und unserem Server aufrufbar. Sie erkennen verschlüsselte Verbindung an einem "Schloss"-Symbol in der Adressleiste. Diese Art der Verschlüsselung (Transportverschlüsselung) stellt sicher, dass alle zwischen Ihrem Browser und unserem Webserver übertragen Informationen für Dritte nicht einsehbar sind. Wir weisen Sie aus diesem Grunde ausdrücklich daraufhin, für die Übermittlung vertraulicher Informationen den Weg einer verschlüsselten Email zu wählen. Nur bei diesem Verfahren kann eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung zwischen Ihrem Computer und den bei uns für die Datenverarbeitung eingesetzten Endsystemen gewährleistetet werden.

Verwendung von Pseudonymen
Der Besuch unserer Webseite https://www.fam.at ist prinzipiell auch unter der Verwendung von Pseudonymen möglich und dies schließt explizit auch die Nutzung unseres Kontaktformulars ein. Wir haben Ihnen dazu mögliche Optionen zur Nutzung unseres Kontaktformulars unter der Verwendung eines Pseudonyms zusammengestellt. Wünschen Sie beim Besuch unserer Webseite eine größtmögliche Anonymität, so empfehlen wir Ihnen den Einsatz von Anonymisierungsdiensten. Bei diesen Diensten wird nach unterschiedlichen Verfahren Ihre IP-Adresse ersetzt, so dass kein Rückschluss auf den ursprünglich anfragenden Rechner möglich ist. Bitte beachten Sie, dass die Anonymität bei diesem Dienst nur in Kombination mit einem entsprechend konfiguriertem Browser gewährleistet ist und Sie, mit der Eingabe persönlicher Daten (z.B. in einem Kontaktformular), diese Anonymität aufheben.
Wir bieten Ihnen mit unserer Webseite die Möglichkeit auf freiwilliger Basis direkt Dienstleistungsangebote (z.B. Anmeldung zu Schulungen, Anforderung von Informationsmaterial, u.ä.) in Anspruch zu nehmen. Uns ist es leider weder technisch, noch juristisch zumutbar Ihnen diese Angebote unter Verwendung von Pseudonymen oder in anonymer Form zugänglich zu machen. Die Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt in diesen Fällen ausschließlich zur Abwicklung des Vertragsgegenstandes und/oder gemäß einer von Ihnen darüber hinaus erteilten Zustimmung. Bitte beachten Sie für die Verarbeitung personenbezogener Daten den folgenden Abschnitt.

Angabe und Verarbeitung persönlicher Daten
Die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular ist grundsätzlich auch ohne Angabe persönlicher Daten möglich, indem Sie die Pflichtfelder unter der Verwendung von Pseudonymen ausfüllen. Eine weitergehende Kontaktaufnahme und persönliche Ansprache ist uns jedoch nur möglich, sofern Sie uns die dafür notwendigen Angaben (Name und Emailadresse) freiwillig mitteilen.
Das Fortbildungszentrum Allgemeinmedizin (FAM) veranstaltet regelmäßig Fortbildungen, Schulungen und Seminare, zu denen wir Ihnen die komfortable Möglichkeit einer Onlineanmeldung bieten. Die Organisation (z.B. für das Ausstellen von Anmelde- und Teilnahmebestätigungen und -im Falle kostenpflichtiger Angebote- für die Fakturierung der Seminargebühren) erfordern die Angabe und Verarbeitung persönlicher Daten. Um Ihre Anmeldung berücksichtigen zu können, müssen Sie einige Angaben zu Ihrer Person bzw. zu Ihrem Unternehmen tätigen:
•    Titel
•    Vor- und Nachname
•    vollständige Adresse (PLZ, Ort, Straße/Hausnummer)
•    Kontaktdaten (Telefonnummer und Emailadresse)
•    Berufliche /ärztliche Qualifikation bzw. Tätigkeit
•    ggf. Firmenname und die Rechtsform

Für die Planung und Durchführung einzelner zielgruppenadaptierter Schulungsangebote können zusätzlich weitere Angabe (z.B. Berufsausbildung, ausgeübte Funktion, Vorkenntnisse im Bereich der jeweiligen Fortbildung/Schulung und von Zusatzqualifikationen) erhoben werden.

Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke des jeweiligen Vertragsgegenstandes. Eine weiterführende Nutzung (z.B. für die Zusendung von Informationsmaterial) oder eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte Bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, die jederzeit widerrufen werden kann. Sofern die Möglichkeit zur Eingabe von persönlichen oder geschäftlichen Daten besteht, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Einbindung von Diensten Dritter
Innerhalb unserer Website werden Inhalte Dritter eingebunden. Bitte beachten Sie, dass beim Aufruf dieser Informationen möglicherweise personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, Browsertyp, etc.) an den jeweiligen Diensteanbieter übermittelt werden. Das Fortbildungszentrum Allgemeinmedizin (FAM) hat zum Zeitpunkt der Linksetzung auf die externen Inhalte die jeweilige Datenschutzerklärung geprüft, jedoch möchten wir explizit darauf hinweisen, dass wir auf zwischenzeitliche Änderungen der Datenschutzerklärungen durch einen externen Anbieter von Inhalten keinen Einfluss haben. Die Nutzung der externen Angebote unterliegt immer den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter.

Auskunftsrecht
Als Besucher unserer Seite haben Sie natürlich jederzeit das Recht auf Auskunft der zu Ihrer Person gespeicherten Daten, sowie deren Herkunft und Zweck der Speicherung (und ggf. Korrektur, Sperrung oder Löschung).
Bitte wenden Sie sich für Anfragen zum Datenschutz bzw. mit Ihrem Auskunftsersuchen direkt per e-Mail an dsb@fam.at.

Sie können Ihre diesbzgl. Anfragen auch per Fax an +43 (0) 2757 / 21113 oder auf dem Postweg: FAM-Zentralbüro, Oskar-Kokoschkastraße 22, A-3380 Pöchlarn senden.

Bitte beachten Sie, dass jegliche Auskünfte nur nach erfolgreicher Identitätsprüfung erteilt werden können. Der entsprechende Identitätsnachweis ist zwingend vor Auskunftserteilung zu erbringen.

Kontaktdaten:
Fortbildungszentrum Allgemeinmedizin (FAM-Austria)
Oskar-Kokoschkastraße 22
A-3380 Pöchlarn

Telefon: +43 2757 / 7668
Fax: +43 2757 / 21113
E-Mail: admin@fam.at
Internet: www.fam.at

Unternehmensform: Gemeinnütziger Verein
Sitz des Vereins: Pöchlarn, Österreich
Zuständige Behörde: Bezirkshauptmannschaft Melk (Vereinsbehörde)
Zentrale Vereins Register Nummer (ZVR): 404370105

Präsident: Dr. Johann Reikersdorfer
Geschäftsführung: Mag. Rosemarie Maier
Für den Inhalt verantwortlich: Dr. Johann Reikersdorfer
Datenschutz: Dipl.-Ing. Markus Bruckner

Mit unserer Datenschutzerklärung möchten wir ein hohes Maß an Transparenz, über die Erhebung und Nutzung von Daten im Rahmen Ihres Besuches von www.fam.at, erzielen. In der Erstellung unserer Datenschutzerklärung haben wir versucht eine möglichst allgemeinverständliche Formulierung zu finden. Sollte uns dies nicht in jedem Fall gelungen oder von Ihrer Seite detaillierte Informationen bzw. technische Hintergründe gewünscht werden, so wenden Sie sich bitte an dsb@fam.at und wir werden Ihre Fragen schnellstmöglich beantworten.

Informationshinweis nach Art. 13 und 14 DSGVO
Anmeldung zu Veranstaltungen, Teilnahme an Veranstaltungen, Mitgliedschaft

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). In diesem Informationshinweis zum Datenschutz möchten wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen Ihrer Teilnahme an unseren Veranstaltungen bzw. einer Mitgliedschaft bei unserem Verein informieren.

Verantwortlicher der Datenverarbeitung:
Fortbildungszentrum Allgemeinmedizin (FAM-Austria)
Oskar-Kokoschkastraße 22
A-3380 Pöchlarn

Telefon: +43 2757 / 7668
Fax: +43 2757 / 21113
E-Mail: admin@fam.at
Internet: www.fam.at

Unternehmensform: Gemeinnütziger Verein
Sitz des Vereins: Pöchlarn, Österreich
Zuständige Behörde: Bezirkshauptmannschaft Melk (Vereinsbehörde)
Zentrale Vereins Register Nummer (ZVR): 404370105

Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und Speicherdauer:

Wir verarbeiten die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten Anrede, Titel (optional), Vorname, Nachname, ÖÄK-Nummer, Geburtsdatum, Mitgliedsnummer, UID-Nummer (optional), E-Mail-Adresse, Privat- bzw. Geschäftsadresse, Telefon und Fax (optional), Bankverbindung, verwendete Zahlungsart (keine Kartennummern), für die folgenden Zwecke:

  • Erfüllung des zugrundeliegenden Vertragsverhältnis (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO) für 7 Jahre
  • Führung einer Mitgliederverwaltung (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO) für 7 Jahre
  • Newsletter Versand für ähnliche Produkte und Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) bis zu Ihrem Widerspruch
  • Zusendung von Informationen und Werbung gemäß Ihrer erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO) bis zu Ihrem Widerruf
  • Verarbeitung von Bildaufnahmen für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung sowie Bewerbung unserer Aktivitäten (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO) ausschließlich bis zu Ihrem Widerruf der Einwilligung
  • Speicherung steuerrechtlich relevanter Daten (Art. 6 Abs. 1 lit c DSGVO) für 7 Jahre
  • Speicherung von Daten zu besuchten Fortbildungsveranstaltungen (DFP) (Art. 6 Abs. 1 lit c DSGVO) für 10 Jahre
  • Archivierung fortbildungsrelevanter Daten und Unterlagen aus vereinsspezifischen Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) für 7 Jahre

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Empfänger der Daten/Auftragsverarbeiter:
Innerhalb unserer Organisation erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und/oder gesetzlichen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen.

Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter bzw. eigenständig Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten (bzw. Teile davon) sofern sie diese zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe benötigen.

Derzeitige Empfänger sind diesbezüglich:

  • IT-Dienstleister zur technischen Unterstützung unseres Unternehmens und unserer IT Systeme
  • Druckereien und Grafiker zur Herstellung von Drucksorten
  • Partnerunternehmen aus der Pharmaindustrie zum Zweck der Erfüllung des jeweiligen Vertrages (z.B. Seminarorganisation)
  • Akademie der Ärzte zum Zweck der Buchung von DFP-Punkten
  • Standesvertretungen (Landes- bzw., Bundesärztekammer, Akademie der Ärzte) zum Zweck der Erfüllung des jeweiligen Vertrages
  • Steuerberater zum Zweck und im Interesse der Unterstützung bei der Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen
  • Behörden & öffentliche Stellen zum Zweck der Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen
  • Banken zum Zweck der Abwicklung von Zahlungen sowie zur Erfüllung des jeweiligen Vertrages
  • Transport- & Logistikdienstleister zum Zweck der Versendung von Unterlagen und Informationen

Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu behandeln und ausschließlich im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

Betroffenenrechte:
Sie haben bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende jederzeitige Rechte nach Art. 15 bis 22 DSGVO: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 14 in Verbindung mit Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO (berechtigtes Interesse) beruht.
Wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a beruht (Einwilligung), haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Für Ihre Fragen und Anliegen zum Datenschutz steht Ihnen das Zentralbüro des Fortbildungszentrums Allgemeinmedizin (FAM), zu den Bürozeiten MO - FR 09:00 – 17:00 Uhr, telefonisch sowie persönlich zur Verfügung. Ihre Anfragen per e-Mail richten Sie bitte an dsb@fam.at.

Beschwerderecht:
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
Die zuständige Aufsichtsbehörde für das Fortbildungszentrum Allgemeinmedizin ist die Österreichische Datenschutzbehörde.

Aufsichtsbehörde für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen in Österreich:
Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
A-1030 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at
Internet: www.dsb.gv.at

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Links